Funktionsweise und Vorteile des PBI-Gewebes

Funktionsweise und Vorteile des PBI-Gewebes

PSA ist bestrebt, gleichzeitig guten Komfort und Schutz zu bieten.

Aus diesem Grund ist die Sicherheitsausrüstung immer auf der Suche nach den besten Materialien, die die beste Leistung und den besten Komfort bieten. Eine der Optionen, die man nicht außer Acht lassen sollte, ist das revolutionäre PBI-Gewebe, das zahlreiche Vorteile bietet.

DIE VORTEILE DES PBI GEWEBES

Die Hauptleistung dieses Gewebes liegt genau in seinem Wärmeschutz. Nach einem Aufprall kristallisieren sie zu keinem Zeitpunkt und verursachen auch keine offenen Brüche. Außerdem schrumpfen sie nicht und sind dank ihrer mechanischen Widerstandsfähigkeit sehr flexibel. Die Lösung wurde in mehreren Labors von Fachleuten getestet. Aus diesem Grund wird diese Verbindung für die Herstellung vieler Arten von PSA gewählt.

Der Oberstoff ist die erste Verteidigungslinie des Feuerwehrmanns. Aus diesem Grund muss es sich um ein langlebiges und besonders widerstandsfähiges Material handeln, um alle Risiken zu bewältigen, die mit dieser Art von Einsatz verbunden sind, sei es bei einem Brand oder einer anderen riskanten Einsatzsituation.

Es ist nicht nur wichtig, dass das Gewebe den Träger vor Feuer schützt, sondern auch, dass es ihm die notwendigen Mittel an die Hand gibt, um alle Widrigkeiten und Erfordernisse des aggressiven Arbeitsumfelds zu bewältigen, dem ein Feuerwehrmann oder ein anderes Mitglied eines Sicherheitsteams ausgesetzt ist. Der Haupteinsatzbereich dieses Gewebes ist der Schutz von Feuerwehrteams oder Teams aus anderen Bereichen vor den hohen Temperaturen, die durch die Flammen des Feuers verursacht werden können.

DIE WICHTIGSTEN VORTEILE DIESES GEWEBES FÜR EPIS

Die Entscheidung für diese Art von Gewebe bringt mehrere Vorteile mit sich. Zum einen ist es vollständig atmungsaktiv, wasserdicht, schnell anpassbar, waschbar und feuerbeständig. Bei der Verwendung in Stiefeln hat es ein geringes Gewicht, so dass jeder Feuerwehrmann mehr Bewegungsfreiheit hat.

Es ist auch weniger steif und hat ein ergonomischeres Design in jedem Stiefel. Es darf nicht vergessen werden, dass es in jeder Brand- oder Gefahrensituation von entscheidender Bedeutung ist, dass man sich bequem und agil bewegen kann. Jede Sekunde zählt.

Trotz seines geringeren Gewichts im Vergleich zu anderen Stoffen hat es eine lange Lebensdauer und eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Flammen. Es hält bis zu 100 Grad aus, mehr als doppelt so viel wie jede andere Art von Außenhaut. Es schneidet auch viel besser ab als die schwereren Alternativen auf dem Markt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Verwendung von PBI-Gewebe bei der Konstruktion von Schutzausrüstung für die Feuerwehr aufgrund seiner hohen Leistungsfähigkeit und Haltbarkeit sehr zu empfehlen ist.